• 13.10.1916 Gründungsversammlung
  • 1917 Beitritt zum Turnverein Schönwald
  • 1920 Trennung vom Turnverein Schönwald Erste Meisterschaft - Aufstieg von der C- in die B-Klasse
  • 1921 Einweihung des Schützenheimsportplatzes
  • 20iger Jahre Meister der B-Klasse - Aufstieg in die A-Klasse
  • 1923 Weltwirtschaftskrise wirft den FC Schönwald zurück; Pachtzins für den Sportplatz 800.000.-Mark; Mitgliedsbeitrag im 2.Quartal 300.-Mark - im 3.Quartal Erhöhung auf 250 000.-Mark;
  • 30iger Jahre Beachtliche Tabellenplätze in der A-Klasse gegen namhafte Vereine
  • 2. Weltkrieg; Sportplatz wird zum Kartoffelacker umfunktioniert;
  • 1945 Wiederaufnahme des Spielbetriebes am Rabenberg
  • 50iger Jahre Kauf des Sportgeländes am Schützenheim
  • 22.11.1959 Einweihung des Gedenksteins zu Ehren der Gefallenen und Vermissten, sowie für die verstorbenen Vereinsmitglieder
  • 1953 Meister der A-Klasse - Aufstieg in die Kreisliga (damals populärste oberfränkische Amateurliga); 3000 Zuschauer beim Aufstiegsspiel gegen VfB Arzberg; 2700 Zuschauer beim Aufstiegsspiel gegen FC Neuenmarkt
  • 1954 Abstieg aus der Kreisliga
  • 1960 Meister A-Klasse - Aufstieg in die Bezirksliga Oberfranken/Ost
  • 1964 Abstieg aus der Bezirksliga nach Entscheidungsspiel gegen FC Kirchenlamitz
  • 60iger Jahre Zugehörigkeit zur A-Klasse; Abstieg in die B-Klasse
  • 1966 50-jähriges Vereinsjubiläum
  • 1967 Einweihung, des unter Initiative des damaligen Vorsitzenden Bruno Wohlrab in Gemeinschaftsarbeit errichteten Vereinsheims
  • 1967 Gründung der Privatmannschaft, aus der sich die AH-Abteilung entwickelte
  • 1968 Bau der Flutlichtanlage auf dem Hauptplatz
  • 1969 Kauf des Grundstücks für den Trainingsplatz
  • 1976 Meister B-Klasse; Aufstieg in die A-Klasse
  • 1983 Gründung der FC-Frauen-Gymnastikgruppe
  • 1984 Abstieg in die B-Klasse
  • 1986 Meister B-Klasse; Aufstieg in die A-Klasse
  • 1987 AH - Kreismeister und Bezirksvizemeister
  • 1991 Abstieg in die B-Klasse
  • 1992 Meister B-Klasse; Aufstieg in die A-Klasse
  • 1993 Abstieg in die B-Klasse
  • 1998 Meister B-Klasse; Aufstieg in die Kreisliga Hof
  • 2004 nach teilweise sehr erfolgreichen Saisonleistungen in den 6 Jahren Kreisliga-Zugehörigkeit, mit einer sogar fast greifbaren Chance im Hinblick auf die Bezirksliga, war durch Abgänge von 15 Spielern der 1. Mannschaft zu meist höherklassigen Vereinen der Abstieg in die Kreisklasse Hof 1 nicht mehr vermeidbar
  • 2005 Aderlaß nicht kompensierbar - sportliche Talfahrt setzte sich fort - Abstieg aus der Kreisklasse Hof 1 in die A-Klasse Hof 1
  • 2006 90-jähriges Vereinsjubiläum mit Veranstaltungswochenende - Zeltbetrieb mit Live-Musik unter dem Motto "Beachparty"
  • 2007 mittlerweile über Jahrzehnte erfolgreiche und vor allem eigenständige Jugendarbeit macht sich wieder einmal bezahlt - nach Entscheidungsspiel in Höchstädt gg. FC Schirnding - Aufstieg in die Kreisklasse Fichtelgebirge
  • 2008 Renovierungsmaßnahme am FC-Heim durch den Einbau neuer Fenster
  • 2009 ersetzen der alten Holz/Stein-Barrieren auf der Vereinsheimseite durch moderne Metallbarrieren
  • 2010 trotz fast gleichbleibendem Kader unnötiger Abstieg in die A-Klasse Fichtelgebirge
  • 2011 Aufstieg in Kreisklasse Süd
  • 2014 Abstieg in A-Klasse
  • 2017 Meister A-Klasse, Aufstieg in die Kreisklasse Süd